Vorträge
  • Die Sophia Jesu Christi, Short Paper für das Internationale Symposium: Die Nag-Hammadi-Schriften in der Literatur- und Theologiegeschichte des frühen Christentums, 7.-10. Oktober 2015, Humboldt-Universität zu Berlin
  • Das Mariaevangelium - der Aufstieg der Seele und seine Parallelen in anderen antiken Schriften, Vorkonferenz zum SNTS Meeting in Amsterdam am 27.7.15, Arbeitsgruppe der Kommentatoren im Projekt "Kommentare zur apokryphen Literatur" vom Verlagshaus Vandenhoeck & Ruprecht
  • Senfpflanzen und Dattelpalmen in apokryphen und kanonischen Evangelien, Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung: "Ich wandle unter Blumen / und blühe selber mit" des FB 6, Landau SoSe 15 (16.6.15)
  • Das Evangelium nach Maria, Conference Leuven, 18-20.2.15: Shadowy Characters and Fragmentary Evidence. The Search for Early Christian Groups and Movements
  • Die Kindheitserzählung des Thomas. Auseinandersetzung mit einem fremden Jesusbild, Gastvortrag im Rahmen des vom Gutenberg-Lehrkolleg geförderten Projektes zur Übersetzung des Codex Sabaiticus, Universität Mainz, 9.2.15
  • Wer denkt sich sowas aus? Vortrag zur Offenbarung des Johannes, Begleitprogramm zur Ausstellung des Museums Pfalzgalerie Kaiserslautern: Apocalypse Now! - Visionen von Schrecken und Hoffnung in der Kunst vom Mittelalter bis heute (Kaiserslautern, 9.12.2014)
  • Mensch - Macht - Sprache. Gemeinsame Antrittsvorlesung von Sabine Diao-Klaeger, Manuela Glaab, Judith Hartenstein und Jürgen Raab, Universität Koblenz-Landau, Campus Landau, 2.12.2014
  • The Apocalypse of Paul (Coptic manuscript), Short paper: Ancient Jewish and Christian Apocalypses, International Conference, 14-15 November 2014, Berlin
  • Jüngerinnen Jesu in frühchristlichen apokryphen Evangelien, Colloquium Internazionale 11.-13.9.2014, Catania: Scritti di donne e scritti apocrifi tra primo cristianesimo e tardo antico
  • Erlösung und die Folgen: Askese in randständigen frühchristlichen Gruppen, Theologische Sommertagung, 22.-24.8.2014, Ratzeburg: Weniger ist mehr - Askese als Lebensstil in biblischer und religiöser Perspektive
  • The Gospel of Mary: some remarks on the difficulties of the designation "apocryphal", Conference July 3-5, 2014, Notre Dame London Facility: The Other Side: Apocryphal Perspectives on Ancient Christian "Orthodoxies"
  • Maria Magdalena im Johannesevangelium und im Mariaevangelium - eine Frau als Apostelin, Vortrag zum 10jährigen Bestehen der Feministischen Sozietät, Kirchliche Hochschule Wuppertal, 13.1.2014
  • Weibliche Askese und christliche Identität im 2. Jh. n. Chr., Wissenschaftliche Tagung am Campus Koblenz 04. - 06. Dezember 2013: Dem Körper eingeschrieben - Verkörperung und Ritual / Inscribing the Body - Embodiment and Ritual
  • Hauptfigur im Hintergrund? Grundtendenzen und Besonderheiten der narrativen Darstellung Gottes in frühchristlichen Evangelien (Tagung: Gott als Figur - Narratologische Analysen biblischer Texte und ihre Rezeption, 25.-27.4.13, Universitä Gießen)
  • Neuere Entwicklungen in der neutestamentlichen Exegese (Pfarrkonvent Kirchenkreis Koblenz, 22.4.2013)
  • Vorstellungen von Auferstehung im Brief an Rheginus (NHC I,4) und weiteren Schriften aus Nag Hammadi (Fourth Annual NTP Symposium: "If Christ has not been raised ": The Reception of the Resurrection Stories and the Belief in the Resurrection in the Early Church, KU Leuven, Faculty of Theology and Religious Studies, October 10-12, 2012)
  • Sexuelle Askese im Kontext von Genderfragen. Der 1. Korintherbrief und weitere frühchristliche Schriften. (67. General Meeting der SNTS, Leuven 31.7-4.8.2012, Seminargruppe "New Testaments Ethics")
  • Kreuzestheologien im Neuen Testament (Ev. Adventkirche Berlin, in Verbindung mit einem ökumenischen Frauengottesdienst am Internationalen Frauentag, 8.3.2012)
  • Evangelien aus Nag Hammadi und verwandten Kodizes: Beobachtungen zur Form und zum Jesusbild (Dresdner Altertumswissenschaftliche Vorträge, Dresden 18.1.2012)
  • The Narrative Structure and Genre of the Resurrection Account in the Gospel of Peter (SBL Annual Meeting, 19.-22.11.2011, Section Christian Apocrypha)
  • Erscheinungsevangelien (Gespräche mit dem Auferstandenen) im Kontext frühchristlicher Theologie: Anknüpfungspunkte und Besonderheiten der christologischen Vorstellungen (Colloquium Biblicum Lovaniense, 26.-28.7.2011: The Apocryphal Gospels withhin the Context of Early Christian Theology, Seminar deutsch)
  • Geschichten von Dattelpalmen in apokryphen Evangelien (Ringvorlesung Kurlturgeschichte der Botanik, SoSe 2011, Universität Koblenz)
  • Frauen in apokryphen Evangelien - Chancen und Risiken (Humboldt-Universität zu Berlin, 9.5.2011)
  • Apokryphe Evangelien und die Entwicklung frühchristlicher Theologie und Christologie am Beispiel der SJC (SNTS, Seminar Christian Apocryphal Literature, Juli 2010; Rhein-Main-Exegesetreffen 18.6.2011)
  • Deutungen des Todes Jesu im Neuen Testament (Pfarrkonvent Kirchenkreis Braunfels, 26.5.2010)
  • Apokryphe und kanonische Erscheinungen des Auferstandenen (Fachgruppe Neues Testament der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie, Berlin 5.-6.6.2009)
  • Thomas' Confession (John 20:28) and the Christology of the Gospel of John (SBL Annual Meeting, 21.-25.11.2008, Johannine Literature Section)
  • Spekulationen über ein altes Philippus-Evangelium (Symposium "Alte Texte - neue Forschungen: Der Weg des Berliner Arbeitskreises für koptisch-gnostische Schriften" zu Ehren von Prof. Dr. Hans-Gebhard Bethge, Berlin 1.11.2008)
  • Die literarische Gestaltung des Judasevangeliums im Vergleich mit weiteren Dialogevangelien (Tagung "Judasevangelium und Codex Tchacos - Studien zur religionsgeschichtlichen Verortung einer gnostischen Schriftensammlungen", München 28.-29.3.2008)
  • Non-canonical appearance stories and the development of the resurrection tradition (SBL Annual Meeting, 17.-20.11.2007, Christian Apocrypha Section)
  • The genre of the Gospel of Judas and its relationship to the Gospel of Mary (SBL Annual Meeting, 17.-20.11.2007, Nag Hammadi and Gnosticism Section)
  • Autoritätskonstellationen in apokryphen und kanonischen Evangelien (Internationales Symposium: Die apokryphen Evangelien, 30.8.-2.9.2007, Leucorea, Wittenberg)
  • Die Weisheit und der Erwählte. Zur Übersetzung des Johannesevangeliums in der "Bibel in gerechter Sprache" (Feministische Sozietät der KiHo Wuppertal, 27.6.2007)
    (Weitere Vorträge zur "Bibel in gerechter Sprache" in der Gemeinde Essen-Margarethenhöhe, 15.3.2007; im Rahmen einer Tagung der Evangelischen Akademie im Rheinland in Kooperation mit der Pfarrwitwenarbeit des Rheinischen Pfarrfrauendienstes, 30.10.-2.11.2007 in Bonn)
  • Gerechte Sprache in der Bibelübersetzung (Vortrag zusammen mit Claudia Janssen und Rainer Kessler beim Exegetentreffen Rhein-Main, 27.1.2007)
  • Der unfreundliche Prophet (Lk 4,24 par.) (Antrittsvorlesung als Privatdozentin im Fachbereich Evangelische Theologie in Marburg, 29.11.2006)
  • Peter in the Gospel of John - a new approach to an ambiguous figure (SBL Annual Meeting 2006, program unit Johannine Literature)
  • Mary Magdalene the Apostle: a re-interpretation of literary traditions? (SBL Annual Meeting 2006, program unit Christian Apocrypha)
  • Antijudaismus in neutestamentlicher Exegese - ein vielschichtiges Problem (Habilitationsvortrag im Fachbereich Evangelische Theologie, Marburg, 19.7.2006)
  • Das neu entdeckte Judasevangelium. Vorstellung und erste Einschätzung eines bemerkenswerten Fundes (20.4.2006, Fachbereich Theologie, Marburg; außerdem 26.6.2006, Lukasgemeinde Marburg)
  • Was ist dran am Sakrileg? Die apokryphen Evangelien - unterdrückte Wahrheit oder schöne Märchen oder Ketzerei? (Gemeinde Ohligs, Februar 2006)
  • Das eine Evangelium und die vielen Evangelien (Lukasgemeinde Marburg, Oktober 2005)
  • Die Welt ist nicht einfach (böse). Dekonstruktion im Johannesevangelium (ESWTR-Konferenz 2004, Gelnhausen, zusammen mit Silke Petersen)
  • "Vater - Ursprung - Weingärtnerin": Wie reden wir von Gott? Vortrag über die Bibelübersetzung "in gerechter Sprache" am Beispiel des Johannesevangeliums (Paulus-Gemeinde Gießen, 8.7.2004)
  • Koreferat zu Ansgar Wucherpfennig, Tora und Markusevangelium: Zwei Bezugstexte des Johannesprologs, und Dieter Böhler, Abraham im Johannesprolog (Treffen der Rhein-Main-Exegeten, 15.5.2004)
  • Das Thomasevangelium - eine heilige Schrift? (ESWTR Konferenz 2003, Soesterberg NL, zusammen mit Silke Petersen)
  • Die Jesusgeschichte des Lukas (Lukasgemeinde Marburg, 2003)
  • Das Evangelium nach Johannes (Feministisch Theologische Basisfakultät in Stuttgart 2001)
  • Maria Magdalena und Judas Thomas im Dialog (Symposion 'Feministische Bibelauslegung', Münster Dezember 1998, zusammen mit Silke Petersen)
  • "Ihr seid das Salz der Erde" Ein Leitbild für die Kirche im 1. Jahrhundert - und auch für das 21.? (Vortrag zum Kirchentagsmotto aus exegetischer Sicht, Akademie Tutzing 1998)
  • Frauen in Lk 24 - eine feministische Exegese (Pfarrkonvent Pankow, 1995)



  • zurück